Bewegen wir gute Ideen zum Bleiben.

Bewegen wir gute Ideen zum Bleiben.

 

Unsere Wirtschaft ist der Motor des Saarlandes. Mit Ihrer Stimme können Sie Ihr Starthilfe geben. Sorgen Sie dafür, dass sich Exzellenz und gute Arbeit im Saarland wieder richtig wohlfühlen. Mit weniger Bürokratie und einem Starterzentrum für Existenzgründer. Mit flächendeckender Breitbandversorgung. Und mit einem einfachen, gerechten und niedrigeren Steuersystem, das neue Kräfte freisetzt. Legen Sie die Grundlage für familienfreundliche Arbeitsplätze und die Steuerfreiheit für die erste, selbst genutzte Immobilie.

Schwarz-Rot hat im Saarland mit Fischzucht, Pavillonbau und anderen Prestigeprojekten ein zweifelhaftes Erbe hinterlassen. Es wird Zeit, dass eine neue Regierung wieder Energie in den Industriestandort steckt. Mit weitsichtiger Energiepolitik statt blindem Aktionismus.

Ermöglichen wir wieder mehr Investitionen in Infrastruktur, bessere Wirtschaftsförderung und höhere Forschungsausgaben. Belohnen wir wieder unternehmerischen Mut im Saarland.

Wenn gute Ideen bleiben sollen, muss sich Politik bewegen. Und endlich den konsequenten Erhalt und Ausbau unseres Verkehrsnetzes auf den Weg bringen.

Mittelstand

Der Mittelstand im Saarland reicht vom Ein-Mann-Betrieb bis zum inhabergeführten Familienunternehmen, vom innovativen Start-Up zum etablierten Weltmarktführer. Zur Wirtschaft im Saarland zählt die Großindustrie ebenso wie die Landwirtschaft.

Wir wollen:

  • Infrastruktur zukunftssicher erhalten und ausbauen
  • Bezahlbare und wettbewerbsfähige Energiekosten
  • Dem Fachkräftemangel mit einem Zuwanderungsgesetz und Qualifizierungsmaßnahmen entgegenwirken
  • Wirtschaftsförderung besser ausgestalten und verstärken
  • Den Mittelstand von Bürokratie entlasten und unnötige Vorschriften abschaffen
  • Die elektronische Verwaltung forcieren und Behördenkontakte vereinfachen
  • Ein mittelstandsfreundliches Vergaberecht
  • Gerechte, einfache und niedrige Steuern statt neuer Belastungen
  • Innovationen fördern
  • Den Zugang zur Finanzierung erleichtern
  • Unternehmensnachfolgen unterstützen und Betriebsübernahmen erleichtern
  • Ausbildung und Weiterbildung stärken
  • Neue, ressourcensparende und familienfreundliche Arbeitsorganisation

Mehr zum Thema Mittelstand

Gründer

Wir wollen:

  • Ein besseres Gründerklima und Förderung einer Kultur der zweiten Chance
  • Die Verknüpfung von Schule, Ausbildung, Hochschule und Wirtschaft
  • Eine Stärkung und bessere Einbindung der Saarländischen Hochschulen und der Universität des Saarlandes
  • Die Stärkung und der Ausbau des Starterzentrums an der Saar-Uni und HTW
  • Bürokratieabbau für Gründer und Mittelstand
  • Ein bürokratiefreies Jahr – Gewerbeanmeldung reicht aus

Mehr zum Thema Gründer

Industrie

Wir wollen:

  • Dass die Industrie- und Energiepolitik weder Preistreiber ist, noch Arbeitsplätze im Saarland gefährdet. Sie muss marktwirtschaftlich funktionieren.
  • Sichere und bezahlbare Energie statt blinder Ideologie – damit das Saarland auch in Zukunft Industriestandort bleibt und die saarländische Stahlindustrie weiter stark bleibt
  • Stärkere Einbindung von Industrie 4.0-Themen in Lehrstühle und Studiengänge sowie in die MINT-Fächer
  • Industriepolitische Regelungen, die Ausdruck einer umwelt- und industriefreundlichen Standortpolitik sind
  • Ein Abwandern der Industrien verhindern und damit die industrielle Wertschöpfung weiterhin umfänglich ermöglichen
  • Keine einseitige und überstürzte Bekämpfung von Verbrennungsmotoren zulasten der saarländischen Automobil- und Zulieferindustrie

Mehr zum Thema Industrie

Tourismus

Wir wollen:

  • Eine gezielte Tourismusförderung, die sich auf die Höhepunkte im Land konzentriert statt Förderungen nach regionalem Proporz und Gießkannenprinzip
  • Das barrierefreie Angebot ausbauen
  • Professionelle private Betreiber unterstützen und die semiprofessionelle Einflussnahme von Behörden, Ämtern und Mandatsträgern vermeiden
  • Dass jede Investition in den Tourismus auch die Lebensqualität der Saarländer erhöht
  • Tourismusmarketing mit dem Ziel der Bündelung fördern

Mehr zum Thema Tourismus

Wahlprogramm

Gute Ideen sind der Anfang – aber sie benötigen ein gutes Umfeld, damit aus ihnen etwas Großes entstehen kann.

Wir wollen daher ein Umfeld schaffen, das Chancen für Wachstum bietet, und damit gute Ideen zum Bleiben bewegen.

Lesen Sie mehr dazu auch in unserem Wahlprogramm:

Treffen Sie uns im Wahlkampf

Auf unserer Website und bei Facebook finden Sie unsere Termine im Wahlkampf der Landtagswahl 2017.

fdp-saar.de

Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken

In folgenden sozialen Netzwerken finden Sie uns und unseren Spitzenkandidaten Oliver Luksic:

Facebook: Oliver LuksicFDP
Twitter: Oliver LuksicFDP
Instagram: Oliver Luksic

Wählen Sie am 24. September 2017

Machen Sie am 24. September von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und verändern Sie mit uns unser Land.
Jede Stimme zählt!